2021-02-25 – Vom Museumsquartier über den Maria Theresiaplatz zum Heldenplatz

Ein sonniger Vormittag – mein Plan ist der Besuch der Aztekenausstellung im Weltmuseum. Die “Anreise” ist ein zusätzliches Goodie. Weil die Gebäude, der Park und die Umgebung einfach schön sind.

Das Naturhistorische Museum
Maria Theresias Berater
Äusseres Burgtor
Die “Birds” stehen noch im Stall….
Erster Blick auf den Heldenplatz nach Durchschreiten des Burgtores. Die beiden dunklen Gebäude sind die temporären “Bürocontainer” des Parlaments
Die bildschön renovierte Hofburg
Das Rathaus
Erzherzog Karl, der Sieger bei Aspern gegen Napoleon.
Bemerkenswert – das Denkmal ruht nur auf den beiden Hinterbeinen des Pferdes.
Allgegenwärtig dieser Tage…
Prinz Eugen
Hier ruht die Last des Denkmals zusätzlich noch auf dem Pferdeschwanz
Inneres Burgtor
Bei Durst hilft Brunnhilde !!